Industriepraktikum

Industriepraktikum

 

Industriepraktikum

Studienbegleitend muss ein zwölfwöchiges Industriepraktikum in Betrieben der Zellstoff- und Papierindustrie abgeleistet werden. Die meisten größeren Papierfabriken in Deutschland und Europa bieten Studierenden auf Anfrage die Möglichkeit, in einer oder mehreren Abteilungen des Werkes ein mehrwöchiges Praktikum durchzuführen. Unter fachkundiger Führung können die Studierenden die verschiedenen Stationen des Papierherstellungsprozesses hautnah erleben und einen tieferen Einblick in die vielschichtigen Verfahrensabläufe bekommen.

Auf der Homepage der Verbandes Deutscher Papierfabriken findet sich eine Liste der VDP-Mitgliedsunternehmen. Über die angegebenen Kontaktadressen können sich Interessenten über das Angebot an Praktikumsplätzen informieren.

Wir beraten Studierende gerne bei der Auswahl der Industriebetriebe für ein Praktikum.