Stipendien

Stipendien

 

Da die deutsche Papierindustrie dank ihres hohen Stellenwertes in Europa und ihres stetigen Wachstums auf einen kontinuierlichen Zustrom von Nachwuchskräften als Papieringenieure angewiesen ist, wird das Studium im Zeitraum zwischen dem 5. und 10. Semester im Studiengang „Paper Science and Technology – Papiertechnik und biobasierte Faserwerkstoffe“ finanziell unterstützt. Die Stipendien in Höhe von monatlich 300,- Euro werden auf Vorschlag des Fachgebietsleiters vergeben. Die Stipendiengeber sind die Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Papierindustrie e.V. (VAP) in Bonn und der Förderverein Papierzentrum Gernsbach e.V. (FÖP) in Gernsbach. Derzeit kommen drei Studenten pro Jahr in den Genuss eines derartigen Stipendiums, das längerfristig fortgeschrieben wird.

Verschiedene Unternehmen der Papierbranche schreiben ebenfalls Stipendien aus.

Nähere Informationen dazu beim Fachgebietsleiter, Prof. Dr. – Ing. S. Schabel